top of page

42. Bundes-Immissionsschutzverordnung

Der Betreiber hat nach der Inbetriebnahme regelmäßig alle fünf Jahre von

 

  1. einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen oder

  2. einer akkreditierten Inspektionsstelle Typ A

eine Überprüfung des ordnungsgemäßen Anlagenbetriebs durchführen zu lassen. Für bestehende Anlagen ist die erste Überprüfung gemäß Satz 1 nach Inkrafttreten dieser Verordnung bis zu den nachstehenden Daten fällig:

 

 

bottom of page